aac austrian association of cinematographers

Verband Oesterreichischer Kameraleute

zurück

Epp Benjamin aac

  • Telefon mobil: +43-664-73557142

  • Mühlwegsiedlung 16
  • 3492 Etsdorf am Kamp
  • Österreich
  • Kameramann seit 1983


    AUSBILDUNG

    Photolehre, Volontariat, Kameraassistenz

    BISHERIGE TÄTIGKEIT

    Dokumentation, Industriefilm, 2.Kamera bei Spielfilmen, Kurzspielfilm

    BEVORZUGTER ARBEITSBEREICH

    Dokumentation, Industriefilm


    FREMDSPRACHEN

    Englisch

    SPORT

    Segeln

    ZUSAMMENARBEIT

    Ruth Deutschmann - Riki Stamminger - Bert Breit - Ottokar Runze - Petrus van der Let - Gerhard Mesek - Michael Verhoeven - Clemens Keiffenheim - Peter Hackl - Kurt Brazda

    WICHTIGE PRODUKTIONEN

    „Mutter’s Courage“ 2nd Unit (M. Verhoeven)

    „Hiobsbotschaft II“ (Ottokar Runze)

    „Aufbruch aus der Dunkelheit“ Regie: Kurt Brazda

    "Magie der Klarheit" (Kamera & Schnitt
) Regie: Walter Wehmeyer

    "An der schönen roten Donau" 
Regie: Kurt Brazda

    "Posse und Prophetie" (Kamera & Schnitt
) Regie: Petrus van der Let

    "Reise zur Wiege Europas" (Kamera & Schnitt) Regie: Petrus van der Let

    "Der Mann auf dem Balkon" (Kamera & Schnitt) Regie: Kurt Brazda

    "Aufbruch der Frauen" 
Regie: Walter Wehmeyer

    "Drachentöter" (Kamera & Schnitt
) Regie: Petrus van der Let

    "Kunst als Erlösung" (Kamera & Schnitt) 
Regie: Petrus van der Let, Martin Luksan

    "Gugging"  (Kamera & Schnitt) 
Regie: Dr. Peter Denk

    "Was heißt denn hier Ruhestand" (Kamera & Schnitt) 
Regie: Kurt Brazda

    "Unterwelten" (Kamera & Schnitt
) Regie: Petrus van der Let

    "Wittgensteins Therapie" (Kamera & Schnitt
) Regie: Petrus van der Let

    "Magie der Nacht" (Kamera & Schnitt) Regie: Petrus van der Let

    "Vranitzky" (Kamera & Schnitt) Regie: Kurt Brazda

     "Erschlagt mich, ich verrate nichts" (Kamera & Schnitt) Regie: Kurt Brazda

     

    Werberahmensendungen:

    „Selfman“ (ca. 70 Folgen)
    „Home sweet Home“ (ca.60 Folgen)