aac austrian association of cinematographers

Verband Oesterreichischer Kameraleute

Ein wunderbares Seminar wurde vom AAC mit Karl M. Slavik am 8.April 2015 veranstaltet.

 

Das voll ausgebuchte Seminar brachte uns in die Tiefen der Codecs, Sensoren und Bildverarbeitungen und hat viele "Unschärfen" und "Halbwissen" behandelt, die in unseren heutigen Workflows vorhanden sind.

Allein schon die Antwort auf die Frage: "Wieviele Codec-Familiengibt es?" brachte Verblüffung.

 Schnittstellen, Codecs, Kabel, Containerformate, alles wurde intensivst durchleuchtet. Synchronität, Zukunfts-Aussichten und der intensive Austausch von den Teilnehmern und dem umfassenden Wissen von Karl M. Slavik waren Treibfaktor des Tages.

Einzigartige Einblicke in die Technologie von gestern, heute und morgen wurden uns geboten.