Die Solo-Selbständigen und ihre Stellung in Europa

Auftaktveranstaltung zur Verabschiedung der Leitlinien zu Tarifverträgen für Selbständige mit speziellem Blick auf die Kulturbranche

Zeit: 1. Dezember 2022, 17:00 Uhr

Ort: Löwelstraße 14, 1010 Wien, ÖGV-Dachgeschoss

Ende September hat die Europäische Kommission die Leitlinien zu Tarifverträgen für Solo-Selbständige verabschiedet. Damit steht in der Kunst- und Kulturwirtschaft der Schaffung von Mindesthonorarkatalogen kartell- und wettbewerbsrechtlich nichts mehr im Wege.

Die Veranstaltung informiert darüber, was diese neuen Leitlinien rechtlich für Solo-Selbständige bedeuten, welche Vertretungsmöglichkeiten in Anspruch genommen werden können, um für Solo-Selbständige faire Arbeitsbedingungen zu verhandeln und welche Rechtssicherheit gegeben ist.

Podium und Input:

Johannes Studinger, Head of Department, UNI Global Union

Dr.in Cristina Busch, Rechtsanwältin

Prof. Mag. Kurt Brazda, EU XXL Film – Forum for European Film

Univ.-Ass.in Mag.a Sophie Schwertner, Institut für Arbeits- und Sozialrecht,
Universität Wien

Moderation:

Prof.in Mercedes Echerer

Für Snacks und Getränke ist gesorgt!

Anmeldungen spätestens bis 28.11. per E-Mail an: mercedes.echerer@eu-xxl.at